Über Uns

Entsprechend unserem pädagogischen Leitgedanken: "Gemeinsam mit Ihnen fördern wir Ihr Kind in seiner persönlichen Entwicklung  und machen es stark für die Zukunft" ist uns eine enge Erziehungspartnerschaft und der persönliche, direkte Kontakt sehr wichtig.
Eine Erzieherin, ein Erzieher und eine pädagogische Ergänzungskraft jeweils in Vollzeit betreuen die bis zu 21 Kinder im Alter von drei Jahrenbis zum Schuleintritt in einer Gruppe. Unterstützt werden sie dabei von einer Jahrespraktikantin, die in unserer Einrichtung ihr freiwilliges soziales Jahr ableistet und wechselnden Kurzzeit-Praktikanten/innen. Aufgrund der kleinen Gruppengröße ist ein intensiver Austausch zwischen Bezugspersonen, Kindern und Eltern möglich. Anregungen und aktive Mitarbeit aller Beteiligten sind ausdrücklich erwünscht und bilden eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.
Der Kindergarten besteht aus einem Spielzimmer, einem angrenzenden Ess- und Bastelzimmer, einem kleineren Spiel- und Ruhezimmer, einem kindgerechten Bad, Küche und Büro.
Zum Kindergarten gehört außerdem ein großer Garten, mit Sandkasten, Schaukel, Rutsche und Klettergerüst, welcher im Herbst 2019 neu gestaltet wurde. Während des freien Spielens dürfen die Kinder bei jedem Wetter in den Garten (mit wasserfester Kleidung etc).
Wir basteln für viele anstehende Ereignisse z.B. Ostern, Weihnachten, Herbst, Frühling, Fasching,... selbst Dekorationen, die unseren Kindergarten zu jeder Jahreszeit passend schmücken.
Außerdem unternehmen wir viele Ausflüge, zum Beispiel zu Spielplätzen, Theateraufführungen, Museen und in die Bibliothek.
Unsere Schwerpunkte in der Förderung der Kinder liegen in der Sprachförderung, der musikalischen Früherziehung, im Bewegungstraining und der Vorschularbeit. 
Wir vom Kindergarten Wetterstein begreifen die Kinder in ihrer Lebenssituation und ihren sozialen Bezügen und richten unsere pädagogische Arbeit danach aus. Von zentraler Bedeutung sind für uns dabei die Unterstützung und Förderung der Persönlichkeitsbildung, der Selbstständigkeit und der Kreativität des Kindes. Auch die Vermittlung sozialer Kompetenzen und das Verständnis für die Verschiedenartigkeit der Menschen spielt bei unserer Arbeit eine große Rolle. Darüber hinaus unterstützen wir Sie als Eltern bei der Erziehungsarbeit. Einmal pro Woche unterichtet eine externe Musiklehrerin die Kinder und musiziert mit ihnen in altersgerechten Gruppen. Zweimal die Woche findet Vorschulunterricht statt, wobei die Kinder viel malen, Aufgaben und Rätsel lösen. Am Ende der Kindergartenzeit dürfen die Kinder ihre Vorschulmappe und ihre Bastelmappe mit nach Hause nehmen.